Media | Newsletter | Kontakt | Impressum

ratgeberbauen kostenlos als PDF

Sind Sie an den neusten Nachrichten, Trends und gesetzlichen Änderungen aus dem Bauen- und Wohnen-Umfeld interessiert? Dann melden Sie sich an und verpassen Sie keine Ausgabe und keine News mehr.
  • Brandaktuelle News und
    Informationen
  • Praktische Hilfe in der Entscheidungs-
    bzw. Orientierungsphase
  • Immer die aktuelle ratgeberbauen
    kostenlos vor Erscheinungstermin
1 E-Mail-Adresse eintragen.
2 Newsletter-Registrierung bestätigen.
3 Newsletter + Ausgabe von „ratgeberbauen“ erhalten.
Datenschutz-Hinweis

Ökofen: Durchblick im grünen Förderdschungel

Anzeige. Grünes Heizen wird belohnt und ist aktuell so attraktiv wie noch nie. Mit dem neuen Anreizprogramm Energieeffizienz (APEE) des Wirtschaftsministeriums will die Bundesregierung den Einbau ökologischer Heizsysteme noch weiter vorantreiben. Heizungssanierer, die sich für eine Pelletheizung entscheiden, können sich über umfangreiche neue Zuschüsse vom Staat freuen. Der ÖkoFEN Förderflyer sorgt für übersichtlichen und kompakten Durchblick im grünen Förderdschungel für das regenerative Heizen mit Holzpellets.

OekoFEN_Foerderflyer

Grünes Heizen wird belohnt und ist aktuell so attraktiv wie noch nie.

Besonderen Rückenwind erfahren Pelletkessel mit Brennwerttechnik. Hierfür sind direkte Zuschüsse aus dem Marktanreizprogramm (MAP) und dem APEE von bis zu 6.900 Euro möglich, in Kombination mit einer Solaranlage sogar bis zu 9.900 Euro. Darüber hinaus wird auch im Neubau die Pellet-Brennwerttechnik mit bis zu 3.500 Euro belohnt. Bei Sanierung des Eigenheims nach KfW55-Standard erhält der Heizungsbetreiber mit einer ÖkoFEN Sonnen-Pelletheizung Pellematic Smart und vier Solarkollektoren sogar 14.250 Euro Förderung. Das macht das Heizen mit Pellets so attraktiv wie nie. Der ÖkoFEN Förderflyer bietet in übersichtlichen Tabellen alles Wissenswerte zu den Fördermöglichkeiten einer Pelletheizung, der innovativen Pellet-Brennwerttechnik und den Boni für Solaranlagen auf einen Blick. Erhältlich ist der kostenlose Förderflyer als Download unter www.pelletsheizung.de/de/foerderung sowie als Printausgabe bestellbar unter Tel.: 08204 / 2980-0.

OekoFEN_Foerderflyer

Der ÖkoFEN Förderflyer sorgt für den richtigen Durchblick.

Bayerisches Förderprogramm „10.000 Häuser“ kombinierbar mit MAP und APEE

Doch nicht nur der Bund fördert das regenerative Heizen mit Pellets, auch auf Kommunal- und Länderebene wird die umweltfreundliche Heizalternative unterstützt, wie z.B. durch die bayerische Staatsregierung mit dem 10.000-Häuser-Programm: In Bayern erhalten Bauherren, die ihren mindestens 25 und unter 30 Jahre alten Heizkessel durch eine Pelletheizung ersetzen, einen pauschalen Zuschuss von weiteren 1.000 Euro. In Kombination mit einer Solaranlage können für Warmwasser 500 Euro oder zusätzlich zur Heizungsunterstützung weitere 500 Euro ausgezahlt werden, sodass sich die Gesamtfördersumme auf bis zu 2.000 Euro addiert. Durch die Kombination von Bundesförderung und Landesförderung sind in Bayern beim Umstieg auf einen ÖkoFEN Brennwertkessel mit Solaranlage 11.900 Euro Förderung möglich.

Eine Übersicht zu allen kommunalen oder länderspezifischen Förderungen finden Heizungssanierer unter hier.

O. Rautenberg