Media | Newsletter | Kontakt | Impressum

ratgeberbauen kostenlos als PDF

Sind Sie an den neusten Nachrichten, Trends und gesetzlichen Änderungen aus dem Bauen- und Wohnen-Umfeld interessiert? Dann melden Sie sich an und verpassen Sie keine Ausgabe und keine News mehr.
  • Brandaktuelle News und
    Informationen
  • Praktische Hilfe in der Entscheidungs-
    bzw. Orientierungsphase
  • Immer die aktuelle ratgeberbauen
    kostenlos vor Erscheinungstermin
1 E-Mail-Adresse eintragen.
2 Newsletter-Registrierung bestätigen.
3 Newsletter + Ausgabe von „ratgeberbauen“ erhalten.
Datenschutz-Hinweis

Firmeninfo Liapor Dämmstoffe

Vier Werke in drei Ländern produzieren den Blähton der Marke Liapor, der in ganz Europa vertrieben wird. Eigene Entwicklungsabteilungen stellen die gleichbleibende Qualität und stetige Weiterentwicklung sicher.

Pautzfeld bei Forchheim/Oberfranken, Tuningen bei Villingen-Schwenningen (Baden-Württemberg), Fehring bei Graz und Vintirov bei Karlsbad (Nordböhmen/Tschechien) sind die Produktionsstätten der Liapor-Gruppe. Von hier aus wird ganz Europa mit den Produkten versorgt.

Erst die Kugel, dann der Baustoff

Die eigenen Labore und Entwicklungsabteilungen arbeiten eng miteinander und mit Fachinstituten aus vielen Bereichen zusammen. Die vier Liapor-Werke stellen nicht nur den Grundstoff her, sondern liefern auch das Know-how, um den Blähton zu qualitativ hochwertigen Baustoffen weiterzuverarbeiten. Betonwerke produzieren aus dem Blähton dann die Liapor-Mauersteine, -Fertigteile, den Leichtmörtel und Leichtbeton.

29_Liapor_Gefuegedichter_Leichtbeton - ratgeber bauen

Querschnitt des gefügedichten Liapor Leichtbetons.

Vielfältigkeit

Der Liapor-Blähton besitzt darüber hinaus weitere, vielfältige Einsatzmöglichkeiten: Als lose oder gebundene Schüttung kommt er im Neubau als auch bei der Sanierung zur Anwendung. Liapor-Blähton dient aber auch im Hoch- und Tiefbau als Dämm-, Ausgleichs- und Drainage-Schüttung. Liadrain wiederum eignet sich als Substrat für Dachbegrünungen, Liaflor für die Hydrokultur. Für die biologische Abwasserreinigung hat sich Liaperl als Bakterienträger einen Namen gemacht. Und selbst abseits von Bautätigkeiten hat Liapor seinen Platz gefunden: In der kalten Jahreszeit kommt es in gebrochener Form als Winterstreu zum Einsatz und beseitigt schnell und sicher Rutschgefahren.

Ökologie im Fokus

49_SL_und_SL_Planstein - ratgeber bauen

Liapor SL und Planstein SL.

Einen besonders hohen Stellenwert nimmt der Umweltschutz für die Liapor-Gruppe ein: Der beginnt bereits beim sparsamen und schonenden Umgang mit den natürlichen Rohstoffquellen. Das Produktionsverfahren ist äußerst effektiv und erreicht, dass aus einem Kubikmeter Rohton ganze fünf Kubikmeter Liapor hergestellt werden können. Zudem reinigen modernste Rauchgasreinigungsanlagen die Abluft des Brennprozesses, die Renaturierung nicht mehr genutzter Abbauflächen findet nach den neuesten Erkenntnissen und Vorschriften statt. Somit erhält die Natur ihre Leihgabe ökologisch sinnvoll zurück.

74_Hubschrauber_bringt_Leichtbeton - ratgeber bauen

Leichtbeton-Anlieferung per Hubschrauber.

Liapor GmbH & Co. KG
Industriestr. 2
91352 Hallerndorf-Pautzfeld

Tel. (++49) 95 45/4 48-0
Fax (++49) 95 45/4 48-80
Internet: www.liapor.com

O. Rautenberg