Media | Newsletter | Kontakt | Impressum

ratgeberbauen kostenlos als PDF

Sind Sie an den neusten Nachrichten, Trends und gesetzlichen Änderungen aus dem Bauen- und Wohnen-Umfeld interessiert? Dann melden Sie sich an und verpassen Sie keine Ausgabe und keine News mehr.
  • Brandaktuelle News und
    Informationen
  • Praktische Hilfe in der Entscheidungs-
    bzw. Orientierungsphase
  • Immer die aktuelle ratgeberbauen
    kostenlos vor Erscheinungstermin
1 E-Mail-Adresse eintragen.
2 Newsletter-Registrierung bestätigen.
3 Newsletter + Ausgabe von „ratgeberbauen“ erhalten.
Datenschutz-Hinweis

Wärme bleibt im Haus – verlustfreier Mauerkasten erfüllt höchste energetische Ansprüche

Noch vor einigen Jahren reichte es aus, den Mauerkasten von außen mit Lamellen- und Insektengittern zu verkleiden und Rückstauklappen im Abluftrohr zu befestigen. Dies gewährleistete zuverlässigen Schutz vor Regen, Tierchen und eindringendem Wind – für damalige Maßstäbe völlig in Ordnung.

Der Weibel-Mauerkasten ist als Auf- oder Unterputz-Modell erhältlich und kompatibel zu jedem Lüftungsrohr. Egal welche Form und Größe das Rohr hat, er wird einfach vor die Wand geschraubt. (Foto: epr/Weibel Abluft-Tuning)

Der Weibel-Mauerkasten ist als Auf- oder Unterputz-Modell erhältlich und kompatibel zu jedem Lüftungsrohr. Egal welche Form und Größe das Rohr hat, er wird einfach vor die Wand geschraubt. (Foto: epr/Weibel Abluft-Tuning)

 

Heutzutage sind jedoch die energetischen Ansprüche an Gebäudehüllen weitaus höher. Es ist geradezu fahrlässig, den enormen Wärmeverlust bei Nichtgebrauch der Dunsthaube sowie das Minus an Leistung, das ein herkömmlicher Mauerkasten bewirkt, einfach so zu akzeptieren und nichts dagegen zu tun.

Betrachtet man den alten, gewöhnlichen Mauerkasten, wird schnell klar: In der Wand befindet sich eigentlich ein großes Loch, durch das wertvolle Energie ungenutzt verpufft. Dieses Leck stopft der einzigartige verlustfreie Mauerkasten von Weibel. Er widmet sich dem gemeinhin eher stiefmütterlich behandelten Abluftrohr und setzt somit genau dort an, wo besonders hohes Energieeinsparpotenzial vorhanden ist. Einfach flach auf die Fassade aufgeschraubt, öffnet und schließt sich der intelligente Mauerkasten automatisch.

Was der Zusatz „verlustfrei“ bedeutet? Im geöffneten Zustand lüftet der Weibel-Mauerkasten ohne Saugkraftverlust. Seine Mechanik ragt nicht ins Rohr hinein, sodass dieses frei bleibt und die Leistung der Dunsthaube in keiner Weise beeinträchtigt wird. Dadurch tauscht sich die Luft optimal aus, was auf lange Sicht vor ungesundem Schimmel schützt. In geschlossenem Zustand – immerhin an die 23 Stunden jeden Tag – ist der Mauerkasten von Weibel insofern verlustfrei, als dass er beste Dämmwerte aufweist und die Gebäudehülle dicht hält.

Sein Geheimnis ist hier der eigens entwickelte Mehrkammer-Aufbau: Dank diesem schließt der Mauerkasten luft- und wasserdicht – ähnlich einem Fenster mit Mehrfach-Verglasung. Das verlustfreie Elektrogerät ist darüber hinaus universell ansteuer- und verwendbar und somit auch für Sauna, Wäschetrockner, Garage und Co geeignet. Energie sparen kann so einfach sein!

Weitere Informationen erhalten Sie bei Weibel.

Siham Lamouri