Media | Newsletter | Kontakt | Impressum

ratgeberbauen kostenlos als PDF

Sind Sie an den neusten Nachrichten, Trends und gesetzlichen Änderungen aus dem Bauen- und Wohnen-Umfeld interessiert? Dann melden Sie sich an und verpassen Sie keine Ausgabe und keine News mehr.
  • Brandaktuelle News und
    Informationen
  • Praktische Hilfe in der Entscheidungs-
    bzw. Orientierungsphase
  • Immer die aktuelle ratgeberbauen
    kostenlos vor Erscheinungstermin
1 E-Mail-Adresse eintragen.
2 Newsletter-Registrierung bestätigen.
3 Newsletter + Ausgabe von „ratgeberbauen“ erhalten.
Datenschutz-Hinweis

Mehr Komfort, Sicherheit und Energieeffizienz

Der Ratgeber„das intelligente zuhause“ führt Bauherren und Modernisierer Schritt für Schritt zum smarten Heim. 

Immer mehr Deutsche besitzen ein Smartphone, einen Tablet-PC oder eine Smartwatch – technikaffin sind sie also, aber gilt dies auch im Bereich der Haustechnik? Im Jahre 2025 soll intelligentes Wohnen Standard sein, doch sind wir heute, zehn Jahre zuvor, noch weit davon entfernt. Vermeintlich hohe Anschaffungskosten und zu viel Aufwand schrecken Bauherren und Modernisierer ab, in technische Produkte zu investieren, die ihnen das Leben erleichtern. Das neue Ratgeberportal „das intelligente zuhause“ überzeugt vom Gegenteil: Es zeigt auf, wie jeder mit den passenden Bausteinen das eigene Heim schon durch kleine Lösungen intelligenter gestalten kann – zu überschaubaren Kosten und ohne tiefe Eingriffe in die Bausubstanz.

Haussteuerung per Tablet - ratgeber bauen

Über die Haussteuerung domovea lassen sich einzelne Funktionen auf vielerlei Arten miteinander verknüpfen – bei leichter Handhabung.

Kleine Schritte – große Sprünge

51 Prozent der Deutschen möchten mit der Anschaffung von Eigentum ihre Lebensqualität verbessern und 39 Prozent wollen dadurch vor allem unabhängiger werden. Eine ausgeklügelte Haustechnik unterstützt sie dabei – und zwar ganz nach Bedarf. Was vielen nicht bewusst ist: Man kann sich dem großen Ganzen Schritt für Schritt annähern, da kleine Lösungen problemlos erweitert werden können. Und dabei lässt sich schon mit wenigen Details eine Menge erreichen. Allein durch die Automatisierung der Hausbeleuchtung entsteht ein Energieeinsparpotential von 25 bis 58 Prozent und ein einzelner Bewegungsmelder reicht schon aus, um für mehr Komfort, Sicherheit und niedrigere Stromkosten zu sorgen. Unnötig brennendes Licht und Stolperfallen bei fehlendem Licht gehören damit der Vergangenheit an.

Flurlicht dank Bewegungsmelder - ratgeber bauen

Dank eines Bewegungsmelders werden Durchgangsbereiche wie Treppe und Flur automatisch beleuchtet und dadurch viel sicherer.

Einfache Installation – hoher Nutzen

Wer dann anschließend bereit ist für mehr, der kann seine vorhandenen Elemente, wie Radiobedienung, Türkommunikation oder Heizungsregelung in eine Haussteuerung wie domovea von Hager integrieren. Da alles über Funk laufen kann, müssen keine Wände aufgerissen werden – ein nachträglicher Einbau ist problemlos möglich. Die Funktionen lassen sich einzeln auf Knopfdruck oder zusammengefasst in Szenarien steuern, nicht nur für die einzelnen Räume, sondern dann auch für das gesamte Haus.

Ratgeberportal „das intelligente Zuhause“ - ratgeber bauen

Das neue Ratgeberportal „das intelligente Zuhause“ bietet Bauherrn und Modernisieren Anreize, Informationen und Lösungen für mehr Komfort, Sicherheit und Energieeffizienz.

Ratgeberportal inspiriert und informiert

Welche Möglichkeiten für das eigene Zuhause offen stehen, welche Funktionen hinter den Produkten stecken und wie man sie in Einklang setzt, erfährt man nun auf dem neuen Ratgeberportal „das intelligente zuhause“. Es holt Bauherren und Modernisierer genau dort ab, wo erste Fragen zum dem Thema entstehen. So erhalten sie Inspirationen dazu, was in der Haustechnik überhaupt möglich ist. Ein IQ-Check, eine Art Fragenkatalog, klärt zudem direkt, wo die Schwerpunkte im eigenen Zuhause liegen und zeigt einzelne Lösungsansätze auf. Im Bereich Ratgeber findet man dann im Anschluss tiefer gehende Informationen rund um das intelligente Wohnen: beispielsweise zur Beleuchtungssteuerung, zur Energie und Energieverteilung, zur Funklösung oder Hausvernetzung. Wer möchte, der kann mit Design-Assistenten die Schalter und Sockelleisten passend zur eigenen Inneneinrichtung gestalten und auswählen. Alle Informationen zu „das intelligente zuhause“ und zu den Produkten lassen sich nicht nur auf der Homepage nachlesen, sondern auch bequem als Broschüre nach Hause bestellen. Übrigens: Zur anschließenden Planung und Umsetzung steht der E-Handwerker des Vertrauens beratend zur Seite und erarbeitet gemeinsam mit dem Bauherrn und Modernisierer die für ihn beste Lösung – abgestimmt auf seine Bedürfnisse und Wünsche. Reinklicken, entdecken und ausprobieren unter www.das-intelligente-zuhause.de.

Fotos: Hager Vertriebsgesellschaft

O. Rautenberg