Media | Newsletter | Kontakt | Impressum

ratgeberbauen kostenlos als PDF

Sind Sie an den neusten Nachrichten, Trends und gesetzlichen Änderungen aus dem Bauen- und Wohnen-Umfeld interessiert? Dann melden Sie sich an und verpassen Sie keine Ausgabe und keine News mehr.
  • Brandaktuelle News und
    Informationen
  • Praktische Hilfe in der Entscheidungs-
    bzw. Orientierungsphase
  • Immer die aktuelle ratgeberbauen
    kostenlos vor Erscheinungstermin
1 E-Mail-Adresse eintragen.
2 Newsletter-Registrierung bestätigen.
3 Newsletter + Ausgabe von „ratgeberbauen“ erhalten.
Datenschutz-Hinweis

Prämiertes Design an der Hauswand

Die Themen Markise und gutes Design schließen sich nicht aus, ganz im Gegenteil! Den Beweis dafür liefert markilux immer wieder, so auch mit den Markisen MX-1 und MX-1 compact.

Wer nicht nur eine Markise sucht, sondern auch Liebhaber von gutem Design ist, der kommt bei der Terrassenmarkise MX-1 von markilux auf seine Kosten. Einerseits durch das futuristisch gestylte Gehäuse für das Markisentuch, dass sich – mit gut 60 Zentimeter Tiefe – auch als praktisches Vordach an der Hausfassade eignet, vor allem aber durch ihr ausgezeichnetes Design.

markilux Award-collage ratgeber bauen

Mehrfach ausgezeichnet
Da wundert es nicht, dass die Markise MX-1 eine ganze Reihe an Preisen abgeräumt hat: Inklusive der aktuellsten Auszeichnung, dem German Design Award 2016 sowie den Auszeichnungen Interior Innovation Award 2015, iF Award 2015 und dem Red Dot Award 2015 sind es bis jetzt vier Design-Preise, die markilux innerhalb nur eines Jahres für dieses Produkt erhalten hat und als Belohnung und Bestätigung für die jahrelange Tradition in zeitlosem Design sieht.

markilux_mx-1 - ratgeber bauen

Selbst bei der Gehäuseverblendung kann man aus vielen Farben wählen.

Futuristische Form als Eyecatcher
Die Markise möchte ins Auge fallen und das nicht nur durch ihre Größe und die Form ihres futuristischen Korpus, der sich nach vorne leicht verjüngt. Auch die farbige Blende am Gehäuse zieht den Blick auf sich. Die Farbe ist frei wählbar und die Blende lässt sich per LED-Leiste dezent beleuchten. Die Farben des Korpus sind, passend zu moderner Architektur, in schlichten Weiß-, Grau- und Brauntönen gehalten und bilden mit den kräftigen Farben der Blende einen spannenden Kontrast. Anstatt einer LED-Leiste kann man sich auch für LED-Spots entscheiden, die das Markisentuch oder die Fassade mit schmalen Lichtkegeln ausleuchten.

markilux_mx1_neu-ratgeber-bauen

Mit „Schattenplus“ hat man im Ausfallprofil eine weitere Beschattungsmöglichkeit.

Viele Möglichkeiten
Die Markise bietet laut Hersteller viel technischen Komfort: Besonders starke Gelenkarme sorgen für ein störungsfreies Ein- und Ausfahren des Tuchs und die unsichtbar verlaufende Elektrik trägt zum guten Design bei. Der Betrieb per Funksteuerung, das Einbinden in eine Hausautomation und bis zu 30 Quadratmeter Tuchfläche sind ebenfalls möglich.

markilux_mx-1_compact-ratgeber-bauen

Eine LED-Beleuchtung lässt sich nicht nur im Gehäuse, sondern auch am ausfahrenden Teil der MX-1 Markise anbringen.

Gestaltung nach Wunsch
Mit dem auf der Webseite des Herstellers zur Verfügung gestellten Markisen-Konfigurator lassen sich die einzelnen Features ganz nach Wunsch zusammenstellen und dem Stil des eigenen Hauses anpassen.

markilux_mx-1_2-ratgeber-bauen

 

Mehr Informationen zu den markisen MX-1, MX-1 compact und zu allen anderen Produkten des Herstellers finden Sie unter www.markilux.com

Fotos: markilux

 

O. Rautenberg