Media | Newsletter | Kontakt | Impressum

ratgeberbauen kostenlos als PDF

Sind Sie an den neusten Nachrichten, Trends und gesetzlichen Änderungen aus dem Bauen- und Wohnen-Umfeld interessiert? Dann melden Sie sich an und verpassen Sie keine Ausgabe und keine News mehr.
  • Brandaktuelle News und
    Informationen
  • Praktische Hilfe in der Entscheidungs-
    bzw. Orientierungsphase
  • Immer die aktuelle ratgeberbauen
    kostenlos vor Erscheinungstermin
1 E-Mail-Adresse eintragen.
2 Newsletter-Registrierung bestätigen.
3 Newsletter + Ausgabe von „ratgeberbauen“ erhalten.
Datenschutz-Hinweis

Grünen Strom erzeugen, speichern, selbst verbrauchen

Eigenverbrauch, speichern oder ins Netz einspeisen – die heutigen Möglichkeiten sind vielfältig und jederzeit an die persönlichen Bedürfnisse anpassbar – vorausgesetzt, man hat die richtigen Komponenten dafür.

An diesen Bedürfnissen richten sich die Geräte von Solutronic Energy aus, sie regeln, steuern und speichern ganz individuell nach den Anforderungen des privaten Haushalts und der aktuellen Situation. Dabei ist es gleich, ob ein Batteriespeicher sofort installiert oder später, je nach Bedarf, nachgerüstet wird. Dazu spielt es für den Solar-Hybridwechselrichter keine Rolle, ob Blei- oder Lithium Batterien zum Einsatz kommen.

Solutronic Energy EnergyManager - ratgeber bauen

DC-gekoppelte Systeme sind für Neuanlagen mit einer PV-Anschlussleistung von 3,6 bis 6 kWp und 3 kW bis 4,6 kW verfügbar. AC-Anschlussleistung sowie AC-gekoppelte Geräte für bereits vorhandene PV-Wechselrichter erhältlich. Die Produktpalette von Solutronic Energy wird durch eigene und sichere Lithium-Eisenphosphat Stromspeicher, Stromsensoren und eine Umschaltelektronik für den Notstrombetrieb ergänzt.

Solutronic Energy GridManager+ - ratgeber bauen

Im Wesentlichen besteht das Gesamtsystem aus drei leicht zu installierenden Einzelgeräten:
Dem „EnergyManager“ (Hybridwechselrichter),
dem „GridManager+“ (Energieverbrauchserfassung und Umschaltelektronik für den Notstrombetrieb) und dem „GridManager“ (Energieverbrauchserfassung) und ein oder zwei SPICA-30 (3kWh) oder SPICA-50 (5kWh) Stromspeicher.
Die Batterien sind auf mindestens 5000 Vollzyklen ausgelegt, das entspricht einer Lebensdauer von ca. 20 Jahren.

Der EnergyManager regelt den Verbrauch der selbst erzeugten Energie und steuert einzelne Verbraucher direkt, wie zum Beispiel Wärmepumpen über den sogenannten „SG-Ready“ Eingang. Überschüssige Energie wird in der Batterie für die spätere Verwendung gespeichert.

Mit Installation der Geräte erhalten Sie auf Wunsch einen kostenlosen, Internet-basierten Wartungsservice, der die Funktion der Geräte und sogar jede einzelne Zelle der Batterien überwacht.

Fotos: Solutronic Energy

O. Rautenberg