Media | Newsletter | Kontakt | Impressum

ratgeberbauen kostenlos als PDF

Sind Sie an den neusten Nachrichten, Trends und gesetzlichen Änderungen aus dem Bauen- und Wohnen-Umfeld interessiert? Dann melden Sie sich an und verpassen Sie keine Ausgabe und keine News mehr.
  • Brandaktuelle News und
    Informationen
  • Praktische Hilfe in der Entscheidungs-
    bzw. Orientierungsphase
  • Immer die aktuelle ratgeberbauen
    kostenlos vor Erscheinungstermin
1 E-Mail-Adresse eintragen.
2 Newsletter-Registrierung bestätigen.
3 Newsletter + Ausgabe von „ratgeberbauen“ erhalten.
Datenschutz-Hinweis

Frische Farben fürs Schlafzimmer

Bei der Gestaltung und Einrichtung des Schlafzimmers wird am Anfang oft gespart. Eltern stecken ihr Geld lieber erst mal in die Kinderzimmer und das eigene Schlafgemach wird hintenangestellt. Außerdem spielt sich das Leben ja eh vorwiegend in den anderen Räumen ab. Doch ein schönes und gemütliches Schlafzimmer trägt viel zu einem gesunden, erholsamen Schlaf bei. Deswegen hier ein paar Tipps, wie Sie schnell und einfach ein bisschen Farbe in Ihr Schlafzimmer bringen.

Farbige Bettwäsche - ratgeber bauen

Farbige Bettwäsche lässt das Schlafzimmer lebendig und wohnlich wirken. Foto: istock.com/Onzeg

Wenn man erst einmal eingezogen ist, hat man oft keine Lust, die Möbel wieder aus dem Zimmer zu räumen, nur um die Wände zu streichen oder zu tapezieren. Aber das muss auch gar nicht sein. Gerade im Schafzimmer kann man schon mit einigen kleinen Akzenten eine große Wirkung erzielen.

Bettwäsche

Pflanzen verbessern das Raumklima - ratgeber bauen

Pflanzen spenden zusätzlichen Sauerstoff und verbessern das Raumklima.
© istock.com/RASimon

Das Bett ist meistens das Möbelstück, das im Zentrum jedes Schlafzimmers steht. Deswegen kann schöne Bettwäsche zu einem richtigen Hingucker werden. Besonders kuschelig wird es mit Bettwäsche in Übergröße, sodass man so richtig darin versinken kann. Im Shop von Erwin Müller finden Sie Bettwäsche in 155×220 Übergröße für ein extra angenehmes Schlaferlebnis. Farbenfrohe Bettwäsche macht so nicht nur optisch etwas her, sondern lässt Sie auch mit einem Wohlfühlgefühl ins Bett gehen. Dabei spielt darüber hinaus das Material eine wichtige Rolle. Im Sommer sorgen leichte Stoffe für eine angenehme Frische und im Winter halten Frottee- und Biberbezüge kuschelig warm.

Gardinen, Jalousien und Rollos

Vor den Fenstern haben die meisten Menschen eine Jalousie oder ein Rollo, um ihre Privatsphäre zu schützen und um den Raum abzudunkeln. Gerade im Sommer fällt es vielen Menschen schwer, bei einfallender Sonne ruhig zu schlafen. Heutzutage gibt es eine so große Auswahl an verschiedenen Rollos und Jalousien, dass diese nicht nur funktional, sondern auch Teil der Dekoration sind. Zusätzlich kann man Gardinen oder Vorhänge vor die Fenster hängen, um den Raum noch wohnlicher zu gestalten. Fließende, transparente Stoffe lassen weiterhin Luft und Licht in den Raum und sorgen trotzdem für ein schönes Ambiente. Wer auf das Rollo verzichten und nur einen Vorhang anbringen möchte, sollte einen blickdichten Stoff wählen, damit dieser den nötigen Sichtschutz garantiert.

Dekoration: Wandtattoos, Bilder und Co.

Noch persönlicher wird das Schlafzimmer mit einem individuellen Wandtattoo, das ein Motiv oder einen Spruch zeigt. Außerdem sind Bilder natürlich ein sehr persönliches Dekorationselement. Man sollte aber immer darauf achten, dass man es mit der Deko nicht übertreibt. Vasen, Kerzen und Figuren werden schnell zu Staubfängern und erschweren es, Ordnung zu halten. Deswegen lieber gezielt Akzente setzen. Auch Pflanzen im Schlafzimmer sind zum Beispiel eine gute Möglichkeit, den Raum frisch und lebendig wirken zu lassen.

Noch ein Tipp: Lassen Sie die Fensterbank frei! Tägliches Stoßlüften ist für ein gesundes Schlafklima sehr wichtig, deswegen sollte man das Fenster schnell und einfach öffnen können.

O. Rautenberg