Media | Newsletter | Kontakt | Impressum

ratgeberbauen kostenlos als PDF

Sind Sie an den neusten Nachrichten, Trends und gesetzlichen Änderungen aus dem Bauen- und Wohnen-Umfeld interessiert? Dann melden Sie sich an und verpassen Sie keine Ausgabe und keine News mehr.
  • Brandaktuelle News und
    Informationen
  • Praktische Hilfe in der Entscheidungs-
    bzw. Orientierungsphase
  • Immer die aktuelle ratgeberbauen
    kostenlos vor Erscheinungstermin
1 E-Mail-Adresse eintragen.
2 Newsletter-Registrierung bestätigen.
3 Newsletter + Ausgabe von „ratgeberbauen“ erhalten.
Datenschutz-Hinweis

Die Möbeltrends 2015 – es wird gemütlich

Jedes Jahr findet in Köln die internationale Möbelmesse imm cologne statt. Im Fokus dieser Messe stehen alljährlich die neusten Einrichtungs- und Möbeltrends. Nach der Messe steht fest: 2015 dominieren Gemütlichkeit, ausladende Sofas, die Farben Grün und Grau sowie Samtoberflächen. Aber das ist noch lange nicht alles!

Ab sofort müssen Farben warm und Stoffe kuschelig sein. Dunkles Rot, Grün und Blau soweit das Auge reicht. Kombiniert mit Messing, Gold und dunklem Holz laden die gemütlichen Wohnlandschaften der imm cologne 2015 zur Entschleunigung ein.

Trend 1: Lust auf eine Zeitreise?

imm cologne 2015 - ratgeber bauen

Foto: Maenken Kommunikation / Anna Winterhoff

Es geht zurück in die 50er- und 60er-Jahre. Viele neue Möbel und Accessoires sind inspiriert von den Formen und Farben dieser Zeit. Sessel aus dunklem Holz, gepolstert in kräftigen Tönen, ein schlichter Couchtisch aus Holz und Hängeleuchten – Wohnen im Retro-Stil ist wieder angesagt. Die Ausstattung von Film-Sets wie des James Bond-Streifens „Goldfinger“ scheint die ideale Vorlage zu sein, um unseren Wohnräumen ebenfalls einen Hauch von Vergangenheit zu verleihen.

Trend 2: Die neue Gemütlichkeit

imm cologne 2015 - ratgeber bauen

Foto: Maenken Kommunikation / Anna Winterhoff

Ganz wichtig: große, weiche Sofas im Vintage- oder Used-Look und darauf möglichst viele Kissen. Daneben kleine Schränkchen, Beistelltische, Poufs und Hocker. Die Stücke sind brandneu, wirken aber teilweise abgewetzt. Eingearbeitete Gebrauchsspuren und abgekratzter Lack lassen glauben, dass diese Möbel schon lange Teil des eigenen Lebens sind. Das schafft ein Gefühl von Kontinuität.

Trend 3: Alles im grünen Bereich

imm cologne 2015 - ratgeber bauen

Foto: Maenken Kommunikation / Anna Winterhoff

Mint, Meergrün, Apfelgrün, Jade, Dunkelgrün: Es grünt im Möbel- und Einrichtungsbereich. Wandfarben, Polstermöbel, Schränke, Regale und Accessoires leuchten in unterschiedlichen Grün-Nuancen, die eine angenehme Atmosphäre schaffen und lassen sich wunderbar mit großen Topfpflanzen kombinieren, was uns zu einem weiteren Trend führt:

Trend 4: Indoor Gardening

imm cologne / ratgeber bauen

Foto: Maenken Kommunikation / Anna Winterhoff

Ein Garten in den eigenen vier Wänden – Indoor-Gardening macht es möglich, auch auf kleinstem Raum Pflanzen so zu arrangieren, dass diese sich wie natürlich in das Gesamtgefüge der Wohnung integrieren. Ob ein Urban Jungle im Wohnzimmer oder ein Kräuterbeet in der Küche: Indoor Gardening ist ein Trend für die Seele.

Trend 5: Küche – natürlich und smart

imm cologne 2015 - ratgeber bauen

Foto: Team 7

Klare Linien kombiniert mit natürlichen Materialien zeichnen moderne Küchen aus. Grifflose Fronten, Spülbecken und Arbeitsplatten aus einem Guss und clevere Lösungen wie ferngesteuere Backöfen schaffen ein futuristisches Ambiente in einer harmonischen Umgebung. Aber auch Modulküchen gewinnen an Beliebtheit. Denn der Wunsch nach Flexibilität und Individualität wächst auch im Jahr 2015 weiter.

O. Rautenberg