Media | Newsletter | Kontakt | Impressum

„Real Wood“ identifiziert Originalprodukte

Bei der großen Bandbreite an Holzprodukten und Imitaten im Handel weiß man kaum, was „echt“ ist und was nicht. Doch keine Sorge, es gibt Hilfe.

Das von der Föderation der europäischen Parkettindustrie (FEP) vergebene „Real-Wood“-Zeichen bietet hier eine wertvolle Orientierungshilfe für Verbraucher. Als einziges international anerkanntes Zeichen dokumentiert es die Vorzüge von echtem Massiv- oder Mehrschichtparkett und besagt, dass die Nutzschicht des Fußbodens aus echtem Holz bestehen muss.

ratgeber-bauen_vdp_Fussbodenheizung-2

Um der Verwechslungsgefahr zwischen dem Original und täuschend echten Holzimitaten vorzubeugen, können sich europäische Hersteller von Echtholz-Fußböden bei dem „Real Wood“-Kennzeichnungssystem anmelden. Sie werden registriert und erhalten das Recht, ihre Produkte mit dem ausschließlich Echtholz-Fußböden vorbehaltenen „Real“-Logo zu kennzeichnen.

www.realwood.eu

Weitere Hilfe gibt es unter www.parkett.de

Bilder: VDP

O. Rautenberg