Media | Newsletter | Kontakt | Impressum

ratgeberbauen kostenlos als PDF

Sind Sie an den neusten Nachrichten, Trends und gesetzlichen Änderungen aus dem Bauen- und Wohnen-Umfeld interessiert? Dann melden Sie sich an und verpassen Sie keine Ausgabe und keine News mehr.
  • Brandaktuelle News und
    Informationen
  • Praktische Hilfe in der Entscheidungs-
    bzw. Orientierungsphase
  • Immer die aktuelle ratgeberbauen
    kostenlos vor Erscheinungstermin
1 E-Mail-Adresse eintragen.
2 Newsletter-Registrierung bestätigen.
3 Newsletter + Ausgabe von „ratgeberbauen“ erhalten.
Datenschutz-Hinweis

Antimikrobielle Türgriffe - der neue Hygiene-Standard

Ist Ihnen bewusst, dass Sie über einen Türgriff tausenden unbekannten Menschen die Hand geben? Der Beschlagspezialist Hoppe bietet antibakteriell beschichtete Griffe an.

Hygiene ist ein Thema, das uns alle beschäftigt. Denn überall dort, wo viele Menschen aufeinandertreffen, können Krankheiten übertragen werden – größtenteils über die Hände. Türgriffe, die antimikrobiell beschichtet sind, können effektiv vor Keimen schützen: Sie unterdrücken wirksam das Wachstum von Krankheitserregern – und helfen damit, eine Ansteckung über den Türgriff zu vermeiden. Der Beschlagspezialist Hoppe bietet solche antimikrobiell beschichteten Griffe an: Sie sind mit dem Zusatz SecuSan versehen und in vielen verschiedenen Ausführungen erhältlich. Damit lassen sich Infektionen über gemeinsam genutzte Griffe wirksam stoppen.

So wirkt SecuSan

Die Beschichtung auf den SecuSan-Griffen enthält Silberionen, die das Wachstum von Keimen verhindern. Das Silber zerstört die Zellmembran der Keime und blockiert so die Atmung und Nahrungsaufnahme der Zelle. Die Zellteilung wird gestoppt, der Keim stirbt ab.

Antibakteriell wirkender Türgriff - ratgeber bauen

Wirkungsweise des antibakteriell wirkenden Türgriffs SecuSan von Hoppe.

Unabhängige Tests haben belegt, dass SecuSan das Wachstum von Keimen auf diese Weise um mehr als 99 Prozent reduziert – auch bei regelmäßiger Reinigung und völlig wartungsfrei.

Sinnvolle Einsatzgebiete für Griffe mit SecuSan-Oberfläche sind

  • Krankenhäuser/Kliniken, Ärztehäuser, Arztpraxen, Apotheken
  • Schulen, Kindergärten, Kindertagesstätten
  • Pflegeeinrichtungen, Seniorenheime
  • Restaurants, Gaststätten, Hotels, Pensionen
  • Vereinsheime, Sportstätten, Freizeiteinrichtungen
  • Büros, Betriebe, Arbeitsstätten, Labore
  • Meldeämter, Zulassungsstellen, Behörden
  • und Privatwohnungen!

SecuSan-Griffe gibt es in vielen unterschiedlichen Formen und Ausführungen für Innentüren und Fenster. So lassen sie sich problemlos in unterschiedliche Gestaltungskonzepte einfügen. Eine Übersicht finden Sie auf www.secusan.de.

Bilder: Hoppe AG
SecuSan® ist eine eingetragene Marke der Hoppe AG

Siham Lamouri