Media | Newsletter | Kontakt | Impressum

ratgeberbauen kostenlos als PDF

Sind Sie an den neusten Nachrichten, Trends und gesetzlichen Änderungen aus dem Bauen- und Wohnen-Umfeld interessiert? Dann melden Sie sich an und verpassen Sie keine Ausgabe und keine News mehr.
  • Brandaktuelle News und
    Informationen
  • Praktische Hilfe in der Entscheidungs-
    bzw. Orientierungsphase
  • Immer die aktuelle ratgeberbauen
    kostenlos vor Erscheinungstermin
1 E-Mail-Adresse eintragen.
2 Newsletter-Registrierung bestätigen.
3 Newsletter + Ausgabe von „ratgeberbauen“ erhalten.
Datenschutz-Hinweis

Veganer Holzaufstrich

Tisch, Kommode, Stuhl und vieles mehr in über 20 verschiedenen, trendigen Farben verschönern: Auro liefert hierfür die lösemittelfreien Lacke und Lasuren – für ein wohngesundes, weil schadstofffreies Zuhause.

AURO_Spielhaus2_Holzlasur_Azur_160-52---ratgeber-bauen

Einfach im eigenen Heim die Holzmöbel neu lackieren und das schadstofffrei und ganz ohne synthetische Lösungsmittel? Kein Problem! Kreative können sich mit Aqua-Lacken und -Lasuren austoben und Kommoden, Stühle und Kinderspielzeug bedenkenlos farbig oder weiß gestalten.

AURO-Aqua-Holzlasur-3x---ratgeber-bauen

Lösungsmittel: Wasser – sonst nichts
Ihrem Namen entsprechend enthält eine Aqua-Linie nur Wasser als Lösungsmittel.Sie sind einfach anwendbar, wasserverdünnbar und schnell trocknend. Bei den Produkten des Naturfarbenherstellers kommt hinzu, dass die Aqua-Linie völlig ohne Erdölzusätze auskommt und auf pflanzliche und mineralische Rohstoffe setzt. Mit Inhaltsstoffen wie Baumharze, Wachse, Farbpigmente, Fette und Öle schonen die veganen Aqua-Lacke und –Lasuren zudem die Umwelt. Direkt für den Anwender bemerkbar sind diese Eigenschaften alleine schon durch den milden Geruch, der die Auro-Produkte deutlich von konventionellen Farben unterscheidet und die Verarbeitung besonders angenehm macht.
Die natürlichen Inhaltsstoffe sorgen außerdem dafür, dass das Holz nach dem Anstrich atmungsaktiv bleibt. So erhält man einen natürlichen, dauerhaften Holzschutz für innen und außen.

AURO_Aqua-Lacke_und_Kalkfarbe_pacific---ratgeber-bauen

Keine Gefahr selbst für die Kleinsten
Auch Elternherzen schlagen höher: Die Lacke und Lasuren sind für den Anstrich von Spielzeug, nach DIN EN 71 Teil 3, Sicherheit von Spielzeug, geeignet und auf Speichel- und Schweißechtheit nach DIN 53160 geprüft. Holzmöbel & Co lassen sich somit bedenkenlos mit seidenmatten oder glänzenden Farbakzenten verschönern. Ein weiteres Plus ist: Die Oberflächen sind nach Auftrag perfekt vor Abnutzung geschützt.

AURO_Aqua_Lack_nah---ratgeber-bauenDer erste Anstrich sollte auf einem sauberen, trockenen und fettfreien Untergrund erfolgen. Dazu das Holz mit Wasser und Reiniger säubern, gegebenenfalls anschleifen (unbehandeltes Holz immer anschleifen) und den Schleifstaub entfernen. Inhaltsstoffreiche Hölzer wie beispielsweise Eiche, Kastanie oder Kirsche werden mit der Auro-Spezialgrundierung Nr. 117 vorbehandelt. Für den Innenbereich sollte zweimal gestrichen werden, für den Außenbereich empfiehlt der Hersteller drei Aufträge – so wird ein guter Witterungsschutz erreicht. Alternativ zum Anstrich mit dem Pinsel können die Produkte dabei auch mit einer Rolle oder Spritzpistole verarbeitet werden.

AURO-Gartenmoebel-Holz300---ratgeber-bauen

Auch außen alles bestens
Im Außenbereich kann die glänzende Aqua-Linie wieder punkten: Sie schützt das Holz vor Abnutzung, Nässe und Sonnenlicht. Der Naturfarbenhersteller AURO deklariert alle Inhaltsstoffe vollständig. Die 19 farbenfrohen Holzlasuren und die sechs kräftigen Buntlacke und der Weißlack lassen sich jeweils untereinander mischen, um die Farbvielfalt zu erhöhen.

AURO-Aqua-Lack-und-Lasur-Farbtoene---ratgeber-bauen

Selbst zum Schluss noch natürlich
Nichts im Leben hält ewig. Ist einmal der Zeitpunkt gekommen, einen mit Auro-Produkten behandelten Gegenstand entsorgen zu müssen, so kann dies zumindest ohne schlechtes Umweltgewissen erfolgen: Alle Auro-Produkte, damit behandelte Hölzer und Produktreste können eingetrocknet und ohne Belastung für die Umwelt kompostiert werden. Sie kehren so in den Stoffkreislauf der Natur zurück.

Fotos: AURO Naturfarben

 

 

 

O. Rautenberg