Media | Newsletter | Kontakt | Impressum

ratgeberbauen kostenlos als PDF

Sind Sie an den neusten Nachrichten, Trends und gesetzlichen Änderungen aus dem Bauen- und Wohnen-Umfeld interessiert? Dann melden Sie sich an und verpassen Sie keine Ausgabe und keine News mehr.
  • Brandaktuelle News und
    Informationen
  • Praktische Hilfe in der Entscheidungs-
    bzw. Orientierungsphase
  • Immer die aktuelle ratgeberbauen
    kostenlos vor Erscheinungstermin
1 E-Mail-Adresse eintragen.
2 Newsletter-Registrierung bestätigen.
3 Newsletter + Ausgabe von „ratgeberbauen“ erhalten.
Datenschutz-Hinweis

Sicher unter dem Gründach mit dem ABG®-Deckendicht-System

Gründächer sind trendy, bringen sie doch ein Stück Natur in unsere Städte und Wohnsiedlungen zurück. Aber Vorsicht, die Pflanzenpracht auf dem eigenen Dach bringt immer wieder Schwierigkeiten mit sich: Das Dach ist nicht dicht, Wasser dringt in den Wohnraum vor, hartnäckige Wurzeln durchbohren die Schutzfolie. Es gibt eine Lösung, die all diesen Problemen vorbeugt: das ABG®-Deckendicht-System.

ABG Gründach Deckendicht-System - ratgeber bauen

Dachbegrünung auf dem ABG-Deckendicht-System

Stahlbeton- oder Holzdecke, Dampfsperre, Dämmung und Abdichtung – so ist für gewöhnlich ein Flachdach aufgebaut. Obendrauf kommt als Windsogsicherung eine Beschwerung nach Wahl, beispielsweise Steinfliesen, Kies oder Mutterboden, letzterer als Substrat für eine Dachbegrünung. Entscheidet man sich für ein Gründach, ist die Abdichtung die wichtigste Schicht. Von ihr hängt es ab, ob die Bewohner des Hauses unter dem begrünten Dach dauerhaft sorgenfrei leben können.

ABG Abdichtung Decke - ratgeber bauen

Auslegen eines ABG-Schutzvlieses

Die Polyethylen- Dichtungsbahn macht Wurzelschutzbahnen überflüssig

Das ABG®-Deckendicht-System ist hierfür die optimale Lösung. Seine Polyethylen- Dichtungsbahn ist beständig gegen Wurzeln und Verrottung, womit sich die Verwendung einer Wurzelschutzbahn auf dem Flachdach erübrigt. Alle Teile der Abdichtung werden thermisch miteinander verschweißt. Dadurch ist das System über viele Jahrzehnte hinweg absolut dicht und lässt kein Wasser in den Wohnraum vordringen. Auch UV-Licht kann der Flachdachabdichtung nichts anhaben. Auf Wunsch gibt die Firma ABG® aus Hamburg 30 Jahre Garantie auf das System, das sie deutschlandweit und im angrenzenden Ausland installiert.

ABG Bepflanzung Deck - ratgeber bauen

Nach Installation der Abdichtung kann direkt bepflanzt werden.

Know how aus der Industrie

Die Abdichtungstechnik mit Polyethylen stammt eigentlich aus dem Industrie- und Tankstellenbau und wird dort seit Jahrzehnten erfolgreich verwendet. Auch hier kommt es auf absolute Dichtheit an, damit die Umwelt geschont wird und keine Schadstoffe ins Grundwasser gelangen. Die Firmen ABG® und Bau Beratung Boldt und Partner haben das System gemeinsam entwickelt und es dann vom Industriebau auf den privaten Hausbau und hier auf die Abdichtung von Kellern und Flachdächern übertragen. Ein Flachdach in einer Größe von 150 Quadratmeter ist bereits ab 4.350 Euro zu haben. Das Gute ist: Wenn Sie mit anpacken, können Sie Kosten sparen. Hilft eine Person dem Monteur, berechnet ABG für die Abdichtung nur noch 3.699 Euro.

ABG Bepflanzung Deck - ratgeber bauen

Anbringung des Schutzvlieses.

Welche Pflanzen letzten Endes auf Ihrem Gründach wachsen, hängt unter anderem davon ab, wie viel Substrat Sie aufbringen. Von Moosen über Kräuter bis hin zu Blütenpflanzen ist alles möglich. Entscheiden Sie sich für die pflegeaufwändigere intensive Dachbegrünung, können Sie einen richtigen Garten mit Büschen und Bäumen gestalten und ihn als zusätzlichen Lebensraum nutzen. Hierfür ist allerdings eine starke Dachkonstruktion notwendig, wohingegen eine extensive Begrünung auch auf den meisten älteren Dächern angelegt werden kann, die nicht extra dafür gebaut wurden. In Verbindung mit einer ABG®- Abdichtung hält Ihr Gründach für die Ewigkeit.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.abg.eu/deckenabdichtung

Fotos: ABG® Abdichtungen Boden- und Gewässerschutz GmbH

Siham Lamouri