Media | Newsletter | Kontakt | Impressum

ratgeberbauen kostenlos als PDF

Sind Sie an den neusten Nachrichten, Trends und gesetzlichen Änderungen aus dem Bauen- und Wohnen-Umfeld interessiert? Dann melden Sie sich an und verpassen Sie keine Ausgabe und keine News mehr.
  • Brandaktuelle News und
    Informationen
  • Praktische Hilfe in der Entscheidungs-
    bzw. Orientierungsphase
  • Immer die aktuelle ratgeberbauen
    kostenlos vor Erscheinungstermin
1 E-Mail-Adresse eintragen.
2 Newsletter-Registrierung bestätigen.
3 Newsletter + Ausgabe von „ratgeberbauen“ erhalten.
Datenschutz-Hinweis

Hand in Hand zum sonnigen Zweit-Wohnzimmer

Zur Erweiterung ihres Wohnhauses entschloss sich Familie Paersch, ihr Haus mit einem Wintergarten zu versehen und damit für mehr Raum zu sorgen. Doch gerade beim Wintergartenbau sind ein hoher Qualitätsstandard in Beratung, Planung, Ausführung und beim handwerklichen Sachverstand gefragt. Nicht umsonst ist Wintergartenbau Vertrauenssache.

Hatru 01

Anfang 2013 beschloss Familie Paersch, ihr Zuhause mit einem geschützen „Sonnenplatz“ zu erweitern. Gemeinsam mit ihrem Architekten, Dipl. Ing. Allan Mc Hardy, gingen die Paerschs auf die Firma Hatru zu. Gewünscht war ein Aluminium-Wintergarten mit Satteldachhaube, der Aufgrund der Größe und der baulichen Gegebenheiten allerdings nur als freitragende Konstruktion ermöglicht werden konnte. Nicht viele Anbieter sind dazu in der Lage, doch für Firma HARTU kein Problem.

Hatru 02

 Überdachter Sonnenplatz

Dipl. Ing. Arch. Thomas Fritsch nahm sich der Sache an und visualisierte in enger Zusammenarbeit mit den Bauherren und ihrem Architekten verschiedene Ausführungen hinsichtlich der Dachformen, Unterbauelementen sowie Öffnungsvarianten. Aber auch im weiteren Ablauf haben die Architekten weiterhin Hand in Hand zusammengearbeitet Das technische Feinmaß erfolgte über den GEWE Werkstechniker. Diese Projektierung war Arbeitsgrundlage für alle weiteren Gewerke.

Hatru 03

Die Montage des Wintergartens erfolgte im Herbst 2013 in nur sechs Arbeitstagen durch die hauseigenen GEWE Werksmonteure mit einem Team von vier Monteuren. Im Anschluss wurden die Innenarbeiten Estrich, Trockenbau, Elektroarbeiten und Fliesenarbeiten ausgeführt. Im Februar 2014 war der Wintergarten dann bereits bezugsfertig. Genau richtig für Familie Paersch, um die ersten Sonnenstrahlen des Jahres geschützt vor Kälte zu genießen.

Ausführung des Wintergartens:Aluminium GEWE Sparren unterwärts/ Unterbau SCHÜCO AWS 70
3 fach Verglasung UG 0,8 bzw. 0,7, im Dach und Elementbereich
Farbe RAL 7038
Dach mit Satteldachhaube – statisch freitragende Konstruktion
Maße: Breite x Tiefe 8220 x 4550 mm
Statistische Berechnung:GEWE Minden und Dipl. –Bau Ing. Thorsten Stamer
Aufmass/ Maßanfertigung,
Lieferung und Montage:
GEWE Minden
Baubetreuung,
Bauablaufplanung:
des Gesamtprojektes PLENUM GmbH, Dipl. Ing. Allan McHardy
In Koordination für den Wintergarten HATRU Bauges. mbH, Dipl. Ing. Arch. Thomas Fritsch
Auftragsvergabe Wintergarten: April 2013
Fertigstellung:Februar 2014

Weitere Informationen erhalten Sie bei Hatru.

 

Siham Lamouri