Media | Newsletter | Kontakt | Impressum

ratgeberbauen kostenlos als PDF

Sind Sie an den neusten Nachrichten, Trends und gesetzlichen Änderungen aus dem Bauen- und Wohnen-Umfeld interessiert? Dann melden Sie sich an und verpassen Sie keine Ausgabe und keine News mehr.
  • Brandaktuelle News und
    Informationen
  • Praktische Hilfe in der Entscheidungs-
    bzw. Orientierungsphase
  • Immer die aktuelle ratgeberbauen
    kostenlos vor Erscheinungstermin
1 E-Mail-Adresse eintragen.
2 Newsletter-Registrierung bestätigen.
3 Newsletter + Ausgabe von „ratgeberbauen“ erhalten.
Datenschutz-Hinweis

Textile Living: Grau gibt den Ton an

Sitzmöbel, Kissen, Ruhe-Inseln und bequeme Loungematten im neuen, kühl-dezenten Non-Color-Look: sachlich-elegantes Grau und Anthrazit sind „in“.

Textile Living Design Edition Neo - ratgeber bauen

Markisenspezialist markilux erweitert sein „Textile Living“ Sortiment um die neue Design Edition. Die Sitzmöbel, Kissen, Boden-Poufs, Ruhe-Inseln und Loungematten in der Trendfarbe Grau gibt es im ebenfalls neuen Onlineshop zu kaufen.

Grau gibt den Ton an

Sitzen, liegen und in weiche Kissen tauchen. Das kann man mit der neuen Design Edition der Produktlinie „Textile Living“ von markilux. Die Relax-Möbel und Accessoires gibt es ganz trendig in sachlich elegantem Grau und Anthrazit mit feinen Paspeln in Neongelb und Pink.

Design Edition Textile Living - ratgeber bauen

Wenn Aufstehen eine echte Willensleistung wird: Markilux Design Edition.

Bisher zeigte sich das „Textile Living“ Programm des Markisenspezialisten markilux vor allem in knallig bunten Farben mit Prints und Stickereien. Anders dagegen die neue „Design Edition“. In der Serie „Neo“ komponiert sie mit kühlem Grau und Anthazit einen schlichten, sachlichen Stil, der sich laut Hersteller gut mit kräftigen Farben verträgt.

markilux Design Edition Textile Living - ratgeber bauen

Drinnen genauso bequem wie draußen: Neo Seat.

Schlichte Eleganz mit Leuchteffekt

So sind alle Bezüge der Relax-Möbel und Wohnaccessoires mit Paspeln in kräftigem Pink und Gelb abgesetzt. Der lässig-verknauschte Look der beiden neuen Sitzmöbel Neo Seat und Neo Loop passt dabei zum Boden-Pouf, der gleich als Doppelpack auftritt. Zwei Hocker in Anthrazit und hellem Grau sind übereinander gestapelt mit einem Reißverschluss verbunden. Man kann sie einzeln nutzen oder zusammen als höheren Sitzhocker. In gleichem Stil lädt die Neo Island, eine loungige, runde Ruhe-Insel, zum gemütlichen Lümmeln ein. Eine strapazierfähige seasilk Ware schützt die Möbel auf der Unterseite vor Nässe und Abrieb.

Gut gerollt: Mobiles Liegevergnügen

Markilux Design Edition Textile Living - ratgeber bauen

Passend für Sonnenliegen und auch für den Strand: Neo roll gibt es in gelb und pink und hat die Maße 240 x 65 cm.

Passende Neo classic Kissen ergänzen die Serie. Ebenso wie zwei aufrollbare, Futon-ähnliche Loungematten, die Neo Roll und Neo connect. Auch sie versprechen entspannte Momente, ob auf der Gartenliege, der Bank, als Strandmatte oder für ein nettes Picknick im Grünen. Mit Knebelknöpfen lässt sich das Kopfende bei beiden Matten zu einem bequemen Nackenkissen verbinden. Die Knöpfe dienen auch dazu, die Matten auf einer Gartenliege zu fixieren. Neo connect kann man zudem mit Druckknöpfen zu einer Liegelandschaft erweitern. Sämtliche Bezüge sind laut Hersteller höchst strapazierfähig, licht- und wetterecht.

Die „Neo“ Serie der Design Edition ist wie alle Produkte des Sortiments „Textile Living“ seit Anfang Dezember 2014 direkt über den Onlineshop zu beziehen. In den Flagship-Stores in Hamburg, Köln, Lörrach und Salzburg kann man die Möbel und Wohnaccessoires auch live erleben.

Weitere Infos hierzu finden Sie unter: www.markilux-world.com oder www.markilux.com.

Fotocredit: markilux

O. Rautenberg