Media | Newsletter | Kontakt | Impressum

ratgeberbauen kostenlos als PDF

Sind Sie an den neusten Nachrichten, Trends und gesetzlichen Änderungen aus dem Bauen- und Wohnen-Umfeld interessiert? Dann melden Sie sich an und verpassen Sie keine Ausgabe und keine News mehr.
  • Brandaktuelle News und
    Informationen
  • Praktische Hilfe in der Entscheidungs-
    bzw. Orientierungsphase
  • Immer die aktuelle ratgeberbauen
    kostenlos vor Erscheinungstermin
1 E-Mail-Adresse eintragen.
2 Newsletter-Registrierung bestätigen.
3 Newsletter + Ausgabe von „ratgeberbauen“ erhalten.
Datenschutz-Hinweis

Flexible Wandelemente für Terrasse & Balkon

18Im Sommer als offene Terrasse mit Frischluft und Sonne, im Winter als Wetterschutz für Pflanzen und Wäsche oder im beheizbaren Zustand sogar als behaglicher zusätzlicher Aufenthaltsbereich in Form eines Wohnwintergartens – bewegliche Wände steigern den Nutzwert eines Raumes. Da für diese Systeme in den meisten Fällen Glas zum Einsatz kommt, bieten sie auch im geschlossenen Zustand viel Licht und Transparenz.

Sunflex - ratgeber bauen

Wohnkomfort bedeutet heutzutage individuelle und vielseitige Lösungen, die sich ihren Bewohnern anpassen. Veränderungen finden immer häufiger und in kürzeren Abständen statt, sodass Bau- und Möbelbranche hier mit immer ideenreicheren Produkten und Systemen reagieren. „Insbesondere flexible Raumgestaltungen spielen eine Rolle. Dies gilt sowohl für Zimmer innerhalb eines Hauses als auch für Garten und Terrassenbereiche. Der zusätzliche Platz soll an möglichst vielen Tagen im Jahr genutzt werden können“, weiß Ernst-Josef Schneider, Geschäftsführer der SUNFLEX Aluminiumsysteme GmbH.

Innovatives System entlastet Dachstatik

Ob gedreht, stehend oder hängend, mit oder ohne Bodenschiene – Schiebe-Systeme für Terrassen und Balkone gibt es in unterschiedlichsten Ausführungen. So hat SUNFLEX ein System entwickelt, dessen Last komplett auf der Bodenschiene liegt. „Diese Entwicklung beim SF30 zeichnet sich vor allem bei überdachten Terrassen und anderen überstehenden Dächern als vorteilhaft aus, da die Dachstatik nicht durch eine hängende Last beeinträchtigt wird“, erklärt Schneider. Die Innovation ermöglicht so auch den Einsatz einer schützenden und beweglichen Wand bei vorinstallierten Dächern, bei denen die Hängelast einer Wand nicht einkalkuliert ist.

SUNFLEX  - ratgeber bauen

Ohne Ecken und Stolperfallen

Um störende Eckpfosten zu vermeiden, die den Freiraum im Garten oder auf dem Balkon einschränken, ermöglicht das Schiebe-Dreh-System SF25 ein Verschieben der einzelnen Elemente über einen Winkel von 90 Grad, also auch über Eck ohne Zwischenpfeiler. Im offenen Zustand profitieren Nutzer von uneingeschränkter Sicht. Besonders geeignet, wenn der Bereich in eine gepflasterte Terrasse übergeht. So finden auch große Tischgruppen einen Platz ohne Einschränkung durch störende Pfeiler. Liegen die Laufschienen im Boden verdeckt, verschwinden Stolperfallen und unterstützen so eine barrierefreie Umgebung. Im Fall einer hängenden Konstruktion wie der Horizontal-Schiebe-Wand SF55 kommt diese ganz ohne eine Bodenschiene aus. Hier besteht im offenen Zustand optisch keine „Grenze“. Horizontal-Schiebe-Systeme parken Anwender die einzelnen Elemente in einem Parkbahnhof, in dem die Wandteile aus dem Blickfeld verschwinden.
 

Für jede Jahreszeit geeignet

Für Räume, die im Sommer offen und luftig und im Winter warm sein sollen, passen wärmegedämmte Faltschiebe-Systeme ins Wohnkonzept. „Glasfronten vergrößern Räume auch im geschlossenen Zustand dank des vielen Lichts optisch. Zum Lüften muss dabei nicht die gesamte Wand bewegt werden. Integrierte Dreh-Kipp-Flügel ermöglichen effizientes Stoßlüften“, bemerkt Ernst-Josef Schneider. Je nach Anspruch und Designwunsch stehen Rahmensysteme aus Aluminium, Holz-Alu-Kombination oder Holz in vielen Farben zur Verfügung. Dank Einbruchsicherheit bis Widerstandsklasse 2 eignen sich diese Systeme auch zur Integration als Glasfront in der Hauswand.
 

Weitere Informationen unter www.sunflex.de

 

O. Rautenberg